Im Interview: Heinrich Birkhoven


Foto: Gladbach Plus

Mönchengladbach – Heinrich Birkhoven mag es hart, denn sein Werkstoff ist der Stein. Daran gab es auch nie einen Zweifel. Auf seinem Weg über Krefeld, Berlin, Freiburg und sogar Chile – dem Geburtsland seiner Frau – blieb er dem Bossiereisen immer treu und lebt seit 1997 wieder als Steinbildhauermeister und Künstler in seiner Heimatstadt Mönchengladbach. Im Interview gibt er uns interessante Einblicke in das, was er mit Marmor und Granit so alles anstellt.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Webseite von Heinrich Birkhoven: >>>

Im Interview: Michael Kirsche


Foto: Michael Kirsche

Mönchengladbach/Mülheim an der Ruhr – Michael Kirsche ist Old School. Er verschickt Demos und macht Rockmusik – Punkt. Dabei ist ihm völlig egal, dass insbesondere deutscher Rock nicht gerade oben auf der Beliebtheitsskala des geneigten Musik-Konsumenten steht. Wenn er etwas macht, dann nur mit Leib und Seele. Im Interview erfahren wir mehr über seine Liebe zur etwas härteren Musik. Und darüber, warum es noch etwas dauern kann, bis er sein erstes Livekonzert gibt.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Webseite von Michael Kirsche: >>>

Im Interview: Jutta Koch


Foto: Jutta Koch

Mönchengladbach – Bereits im zarten Alter von 16 Jahren wurde sie durch die Peter-Frankenfeld-Show entdeckt. Heute blickt Jutta Koch auf eine über 50-jährige Musik-Karriere zurück und es ist kein Ende in Sicht, obwohl sie eigentlich „mit 50“ aufhören wollte. Warum das nicht geklappt hat, mit welchen berühmten Kollegen sie zusammengearbeitet hat und warum die jetzt Golflieder singt, erzählt und die agile Sängerin und Liedermacherin im Interview.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Webseite von Jutta Koch: >>>

Im Interview: Paul Sonn


Foto: Gladbach Plus

Mönchengladbach – Der gebürtige Mönchengladbacher Paul Sonn gehört sicher nicht zu den Menschen, die Schwierigkeiten damit haben, auf einem leeren Blatt Papier den Anfang für eine Geschichte zu finden. Der Autor der Kinderbuchreihe um Jakob und Johanna und des Romanes „Fred P. …der steinige Weg zurück ins Leben“ schreibt seine Geschichten nicht nur selbst, er verlegt sie auch noch in Eigenregie. Im Interview verrät er uns die ersten Details zu seinem neuen Buch. Es wird sein zweiter Roman. Und es wird erotisch.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Webseite von Paul Sonn: >>>

Im Interview: Elisabeth Brunen


Foto: Gladbach Plus

Mönchengladbach – Elisabeth „Bruni“ Brunen entdeckte vor knapp 10 Jahren ihre Leidenschaft für die Malerei. Mittlerweile hat sie ein eigenes Atelier und stellt ihre Bilder in mehreren Galerien aus. Wie es dazu kam und warum sie überhaupt Künstlerin geworden ist, erzählt sie uns im Interview in ihrer Mönchengladbacher Bilderwerkstatt.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Webseite von Elisabeth Brunen >>>

Endspurt zur Hörersendung!


Foto: Gladbach Plus

Lieblingstitel nicht dabei? Das wollen wir nicht! Bald ist es wieder soweit und unser Hörertelefon ist schon freigeschaltet.

Einfach bis zum 24. Mai 2017 WhatsApp-Nachricht/Telegram-Message oder SMS an die 0176 99180829 und der Titel wird in der nächsten Sendung gespielt.

Es darf alles gewünscht werden – Pop, Rock, Charts, Schlager – das was alle kennen und das was niemand kennt.

Was wir mindestens brauchen:
Interpret und Titel

Schön wäre auch:
– Name (Vorname reicht) und Wohnort

Gerne auch:
– Warum der Titel gewünscht wird (gibt es eine kleine Geschichte dazu?)
– Grüße und Glückwünsche
– Kommentare

Los geht’s!

Brass in Concert: Das Frühjahrskonzert


Foto: Brass in Concert

Mönchengladbach – Die über 40 Musiker des sinfonischen Blasorchesters „Brass in Concert“ präsentierten am vergangenen Sonntag ihrem Publikum im Theater Mönchengladbach ein knapp zweistündiges Programm bekannter Werke. Zum Programm gehörten unter anderem Titel wie „The Island of Light“, „Birds“ und das „Jackson 5 Medley“. Die musikalische Leitung hatte Tobias Liedtke.

Eine Aufzeichnung des Konzertes senden wir am 9. April ab 14:00 Uhr und am 11. April ab 20:00 Uhr.

Zur Webseite des Orchesters >>>

Der groove!chor rockte das Rote Krokodil


Foto: Gladbach Plus

Mönchengladbach – Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Mönchengladbacher groove!chor im „Roten Krokodil“ gemeinsam mit einer handverlesenen Auswahl von Gastmusikern die groove!night, eine hauseigene Spezialität des Ensembles. Die 58 Sängerinnen und Sänger präsentierten Gospel, Pop, Rock und Swing mit einem Programm, das zwei Konzertabende umfasste.

Wir haben uns mit der musikalischen Leiterin Monika Hintsches über das Projekt unterhalten.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Webseite des groove!chor >>>

Eine Schule für Syrien


Foto: Gladbach Plus

Mönchengladbach – Dr. Barbara Volkwein arbeitet in Mönchengladbach und erzählt uns im Interview von ihrem Herzensprojekt, dem Aufbau einer Schule in Syrien. Als sie in den 90er Jahren dort Freundschaften schloss, hätte sie nie gedacht, dass diese Menschen jemals durch einen Krieg in Not geraten könnten. Jetzt möchte Sie etwas von ihren positiven Erlebnissen von damals zurückgeben und dort im Land helfen.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

Zur Projektseite der #EduAmbulanz >>>

Im Interview: Pflegeberaterin Birgit Greif


Foto: Pflegeberatung Birgit Greif

Düren/Deutschland – Als der „Medizinische Dienst der Kranken“ definiert Birgit Greif ihren Beruf in unserem Interview und berichtet, dass es nach ihren Recherchen bundesweit bisher nur sehr wenige wirklich unabhängige Pflegesachverständige gibt, die pflegebedürftige Menschen bei ihrem Antragsverfahren zur Pflegestufen-Anerkennung begleiten.

MP3-DownloadDownload-Hilfe

„Musik mittendrin“ im TIG


Foto: Gladbach Plus

Mönchengladbach – „Die Veranstaltung soll nicht unbedingt starren Konzertcharakter haben, die Besucher können sich hier im TIG auch zwischendurch in Ruhe unterhalten, etwas essen und trinken.“ So beschreibt Frank Füser von der VHS Mönchengladbach als Veranstalter das „Wohlfühl-Konzept“ von „Musik mittendrin“ gestern kurz vor dem Start des insgesamt knapp achtstündigen Festivals im TIG am Aretzplätzke.

Eine Besonderheit der Veranstaltung war, dass die Stadt Mönchengladbach im Vorfeld Teilnehmer von Integrationskursen eingeladen hatte, sich auf der Bühne künstlerisch vorzustellen. Dieser Einladung sind so viele aus Portugal, Syrien, Vietnam und der Türkei stammende Menschen gefolgt, dass es nicht möglich war, alle in das Programm des gestrigen Abends zu integrieren. Diejenigen Künstler, die nicht dabei sein konnten, werden aber in der nächsten Ausgabe von „Musik mittendrin“ dabei sein.

Eine Aufzeichnung des Festivals (Zusammenschnitt) können Sie in unserem aktuellen Radioprogramm hören. Die Sendetermine sind Sonntag, 12. März 2017 ab 14:00 Uhr und Dienstag, 14. März 2017 ab 9:00 Uhr

Des (Preis-) Rätsels Lösung


Quelle: YouTube

Um diesen Titel ging es im letzten Preisrätsel in unserer Musikbox: „It’s my life“ (No Doubt) aus dem Jahre 2000. Die Preisfrage war, von wem das Original dieser Cover-Aufnahme ist.

Leider konnte uns keiner der Zuhörer die richtige Antwort nennen, der Amazon-Gutschein wird dann in der nächsten Sendung verlost.

Die Auflösung lautet: Talk Talk („It’s my life“ von 1984)


Quelle: YouTube